GGB Jahrbuch 2016

GGB Jahrbuch 2016
Autor:
GGB
Jahr:
2016
Herausgeber:
GGB
Seitenanzahl:
..., zahlreiche Abbildungen
Klassifikation:
Jahrbuch
Preis:
20,00 Euro


Inhaltsverzeichnis

  • Vorwort – 3
  • Wolfgang D. Speckmann: Würzburg: „Das Weinfass an der Autobahn"? *) – 8
  • Peter Hahn: Geschichte der Braugesetzgebung im späten Mittelalter und die Bedeutung des Reinheitsgebots – 20
  • Peter Lietz: Die Mittelalterlichen Reinheitsgebote und ihre Bedeutung für die Entwicklung des Lebensmittelrechts in Deutschland – 49
  • Wolfgang Kunze: Ergänzender Bericht des Zeitzeugen Wolfgang Kunze zur Studiensituation in Berlin nach 1945 – 73
  • Andreas Urhanek: Die Geschichte der Gorkauer Societätsbrauerei A.-G. – 91
  • Wolfgang Kunze: Die Aus- und Weiterbildung des Brauer- und Mälzernachwuchses in der DDR – 125
  • Jochen Sprotte: Die Geschichte der Lederer-Bräu zu Nürnberg *) – 149
  • Wolfgang D. Speckmann: Zum Brauwesen in Gardelegen *) – 182
  • Werner Schade: Hochschulausbildung auf dem Gebiet der Allgemeinen und Industriellen Mikrobiologie für Studenten des Brauwesens und angrenzender Fachgebiete an der Humboldt-Universität zu Berlin – 197
  • Jürgen Birk: 200 Jahre Rheinhessen - 200 Jahre Rheinhessisches Bier *) – 205
  • Rolf-H. Thomas: Aus den Werksälen der Korkfabrik Wm. Merkel zu Raschau im Erzgebirge *) – 220
  • Reinhard Zwanzig: 25 Jahre im Dienste des Sächsischen Bieres *) – 267
  • Hans-J. Manger: Zur Geschichte der Brauerschule in Grimma *) – 281
  • Heinrich Tappe: 10 Jahre Brauerei-Museum Dortmund an der Steigerstraße – 298
  • Besprechungen – 302
  • Eingegangene Literatur –309
  • 78. ordentliche Mitgliederversammlung in Würzburg Bericht des Geschäftsführers – 319
    Protokoll – 325
  • Nachtrag zum Jahrbuch 2013:
    Protokoll der 76. Mitgliederversammlung 2013 – 334
  • Satzung der Gesellschaft für Geschichte des Brauwesens e.V. – 338
  • Vorstand, Geschäftsführer, Mitglieder – 342
  • Index – 351
  • Korrekturhinweis zum GGB-jahrbuch 2015 – 354
  • Hinweise für Autoren – 354
  • Autorenverzeichnis – 355
  • Inserentenverzeichnis – 356


*) Dieser Beitrag ist auch als PDF-Datei mit erweitertem Inhalt bzw. farbigen Abbildungen verfügbar

An dieser Stelle sei wieder an unsere Mitglieder und Leser appelliert, sich auch für die nächsten Ausgaben der Jahrbücher zu engagieren und zur Feder zu greifen. Am Ende des Jahrbuches sind die "Hinweise für Autoren" zu finden.