Die Entwicklung des Berliner Flaschenbiergeschäfts Faksimile-Druck der Dissertation von 1900 (Neuauflage 1992)

Die Entwicklung des Berliner Flaschenbiergeschäfts Faksimile-Druck der Dissertation von 1900 (Neuauflage 1992)
Autor:
Gustav Stresemann
Jahr:
1992
Seitenanzahl:
92
Klassifikation:
Paperback
Preis:
€ 8,00

Die Dissertation von Gustav Stresemann beleuchtet die Situation des Flaschenbierhandels ausgehend von der Entstehung des Flaschenbiergeschäfts in der zweiten Hälfte des 19. Jahrhunderts. Zum Ausstoß der Brauereien von 1860 bis 1895 legt der Autor detaillierte Tabellen vor. Für den Absatz von Flaschenbier einzelner Berliner Brauereien bietet er ebenfalls konkrete Daten. Die Situation der Bierverleger/Flaschenbiergeschäfte hat Stresemann mittels Fragebogen in 46 Berliner Geschäften erhoben.

Gustav Stresemann, Sohn eines Berliner Bierhändlers, avancierte als Politiker der Deutschen Volkspartei zum Reichskanzler (1923). Für sein Wirken als Außenminister folgender Regierungen wurde ihm 1926 der Friedensnobelpreis verliehen.