GGB Jahrbuch 2012

GGB Jahrbuch 2012
Jahr:
2012
Herausgeber:
GGB
Seitenanzahl:
..., zahlreiche Abbildungen
Preis:
15,00 Euro

- Paperback

Das Jahrbuch 2012 der Gesellschaft für Geschichte des Brauwesens ist im September 2012 zur Mitgliederversammlung der GGB erschienen. Es bietet wieder eine spannende Mischung brauhistorischer Studien und Kurzmitteilungen.

Inhaltsverzeichnis

  • Vorwort – 3
  • Peter Lietz: Paul Lindner - Pionier der mikrobiologischen Brauereibetriebskontrolle – 8
  • Franz Meußdoerffer u. Martin Zarnkow: "Das Schwert der Brauer" Die Verwissenschaftlichung des Bierbrauens im 19. Jahr hundert" – 33
  • Andreas Urbanek: Die Breslauer Aktien-Malzfabrik *) – 65
  • Oliver Landsberger: "Der Brauer und Mälzer im Wandel der Zeit" – 87
  • Siegfried Rübensaal: Brauerei Herold in Weidnitz - eine vergessene Landbrauerei in Oberfranken *) – 108
  • Piotr Szarek: Beitrag zur Geschichte des Brauwesens in Schwiebus *) – 147
  • Wolfgang D. Speckmann: Von Rittern ohne Speer und Schild *) – 171
  • Gunter Freudenthal: Das Brauhaus der Hanse – 185
  • Peter Lietz: Der Alte Fritz, ein Brauer und Mälzer? – 213
  • Siegfried Rübensaal: Böttcher, Böttcherware und Böttcher- – brauchtum im bayerischen, fränkischen und österreichischen Sprachraum – 238
  • Wolfgang D. Speckmann: Benno Scharl - Eine Würdigung zu seinem 200. Todestag *) – 244
  • Gunter Freudenthal: Das Soester Abendmahl – 249
  • Jürgen Zettler: Vom Fass – 251
  • Besprechungen – 261
  • Eingegangene Literatur – 263
  • 74. Ordentliche Mitgliederversammlung der GGB in Salzburg Protokoll – 274
  • Bericht des Geschäftsführers – 276
  • Satzung der Gesellschaft für Geschichte des Brauwesens e.V. – 284
  • Vorstand, Geschäftsführer, Mitglieder – 288
  • Index – 297
  • Autorenverzeichnis – 300
  • Hinweise für Autoren – 301
  • Inserentenverzeichnis 302

*) Dieser Beitrag ist auch als PDF-Datei mit erweitertem Inhalt verfügbar